OGS-Ganztag

 

Lemgo, im November 2022

Zeiten der OGS

Die OGS bietet an fünf Schultagen von 12.25 Uhr bis 16.00 Uhr eine Betreuung an. Sie können Ihr Kind von einem Tag bis zu fünf Tagen anmelden. Die Anmeldung ist verpflichtend für ein Jahr. Abgeholt werden kann Ihr Kind jeweils zwischen 15.00/16.00 Uhr.

 

Ablauf des Nachmittags

Die Kinder kommen nach dem Unterricht und nachdem sie die Schultaschen in den OGS-Raum in die Mensa, wo wir Mitarbeiter mit den Kindern essen. An vier Tagen finden AGs bzw. Förderunterricht in der sechsten Stunde statt.  Die Kinder, die daran teilnehmen, bekommen ihr Essen dann im Anschluss an die sechste Stunde.

Nach dem Mittagessen dürfen die Kinder bis ca. 13.45 Uhr draußen auf dem Schulhof bzw. bei schlechtem Wetter in der Gymnastikhalle oder im OGS-Raum spielen. An zwei Tagen ist die Bücherei der Schule für die Kinder geöffnet.

Die Kinder, die in der OGS und in der Theater-AG sind, gehen nach dem gemeinsamen Essen mit den anderen Theater-AG-Kindern in die AG und machen im Anschluss der noch verbleibenden Zeit ihre Hausaufgaben.

Für die OGS-Kinder der 3.und 4 Klassen gibt es ein zusätzliches AG-Angebot. Ein Musiklehrer des Musikzentrums (AHF) in Detmold bietet eine Cajon-AG montags in der Zeit von 12.30-13.20 Uhr an.

Ab 13.45 Uhr werden die Hausaufgaben erledigt. Die Kinder teilen sich in vier Gruppen mit je einem Mitarbeiter auf. Die Räume, in denen wir uns aufhalten, befinden sich im gleichen Gebäude, in dem auch der OGS-Raum und unsere Büros sind. In diesen Räumen bleiben die Kinder bis 14.30/15.00 Uhr, um dort ihre Hausaufgaben zu machen. Sollten einige Kinder schon früher mit den Hausaufgaben fertig sein, gehen wir je nach Wetterlage auf den Schulhof bzw. in die Gymnastikhalle oder in den OGS-Raum. Dort gibt es kleinere Angebote für die Kinder, oder sie können bis 16.00 Uhr spielen. Dann endet unsere Betreuungszeit.

 

Hausaufgaben

Wir unterstützen die Kinder darin, ihre Hausaufgaben möglichst eigenständig, konzentriert und verantwortungsbewusst zu erledigen. Bei einer durchschnittlichen Gruppengröße von 9 bis 15 Kindern mit unterschiedlichen Lernbedürfnissen motivieren wir die Kinder, dass sie die Hausaufgaben in einer Lernzeit dem Alter entsprechend erledigen. Es wäre von Vorteil, wenn Eltern nicht in die Lerngruppen gehen, damit der Ablauf nicht gestört wird. Sie können sich bei uns melden, wenn Kinder eher abgeholt werden.

Inhalte der Hausaufgaben

  • Wir geben keinen Nachhilfeunterricht.
  • Wir können keine zusätzliche Einzelförderung anbieten.
  • Wir können nicht garantieren, dass alle Aufgaben richtig gelöst sind.
  • Wir achten auf Vollständigkeit, sofern sie in der vorgegebenen Zeit erreicht werden.

Zeitrichtlinien der Klassenstufen:

1.Klasse: 30 min.

2.Klasse: 30 min.

3.Klasse: 45 min.

4.Klasse: 45-60 min.

  • Elterninformationen werden ins Hausaufgabenheft geschrieben. Das Hausaufgabenheft dient auch als Informationsträger zwischen Eltern, Lehrern und OGS.

 

Essen

In der OGS kochen vier Köchinnen (auch für die Kita). Täglich essen etwa 20-47 (mit der Theater-AG 54) Kinder in der Mensa. Die Mitarbeiter/innen, die an diesem Tag die Kinder betreuen, nehmen mit den Kindern zusammen das Essen ein.                              

Das Essen ist abwechslungsreich, kindgerecht, vitaminreich und oft selbst zubereitet. Es wird von den Kindern gerne angenommen.

Die Köchinnen informieren sich durch Fortbildungen über die neuesten Entwicklungsstände in ihrem Bereich. Sollte ihr Kind eine Nahrungsmittelallergie oder -unverträglichkeit haben, benötigen wir dazu ein ärztliches Attest.

Die Ansprechperson in der Küche ist Olga Frese.

 

Abholung der Kinder

Die Kinder können in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr abgeholt werden. Nach Lage/Bad Salzuflen fährt um 15.15 Uhr ein Bus. Ansonsten können die Kinder von Ihnen oder der von Ihnen benannten Person persönlich abgeholt werden. Bitte geben Sie uns auch alle Kontaktdaten (Telefon/Handy), damit wir Sie erreichen können. Wenn Sie ihr Kind abholen, melden sie ihr Kind bei einem Mitarbeiter ab und  schauen Sie mit nach Ihrem Kind, wenn Sie noch auf dem Schulgelände sind.

Brückentage

Wir bieten an beweglichen Ferientagen, Lehrerfortbildungen und Elternsprechtagen (etwa 10 Tage im Schuljahr) eine Betreuung von 7.30 - 16.00 Uhr an. An den Brückentagen fahren keine Schulbusse.

 

Ferienbetreuung

Seit dem Sommer 2021 gibt es in unserer OGS eine Ferienbetreuung. Für zwei Wochen können von Montag bis Freitag jeweils von 7.30 bis 16.00 Uhr die Kinder in unsere Betreuung gegeben werden. Unsere Küche wird die Kinder mit gutem Essen versorgen. In der Ferienbetreuung haben die Kinder viel Zeit zum Spielen, Basteln, Sport, Vorlesen, Ausflüge…
Es fahren in dieser Zeit jedoch keine Schulbusse!
Die Ferienbetreuung gibt es nur in den Sommerferien.

Räumlicher OGS-Bereich

Der Eingang der OGS befindet sich am seitlichen Treppeneingang. Dieser Eingang wird nachmittags und an den Brückentagen benutzt. In der 1. Etage sind die Klassenräume für die Hausaufgabenzeit, die 1.Klasse ist der der 2. Etage. Die Gymnastikhalle für unsere sportlichen Aktivitäten befindet sich im gleichen Gebäude in der 1.Etage.

In der 2. Etage ist der OGS-Raum zum Spielen und Basteln. In dieser Etage nutzen wir den Kickerraum, Kunstraum und an den Brückentagen manchmal die Küche. Das Büro ist auch auf der gleichen Etage.

Kosten

Die Kosten der OGS teilen sich auf in Betreuungs- und Essensgeld. Das Betreuungsgeld wird zusammen mit dem Schulgeld durch die Schulvereinbarung von Ihrem Konto abgebucht.

Das Essensgeld wird von Ihnen durch einen Dauerauftrag auf das Essensgeld-Konto der Schule überwiesen. Seit diesem Schuljahr zahlen Sie für 12 Monate ein, statt für 11 Monate. Der Betrag hat sich nicht verändert. Bei dem Essensgeld besteht auch die Möglichkeit über Bildung und Teilhabe die Kosten über die jeweiligen Ämter zurück erstattet zu bekommen. 

 

Ansprechperson / Kontaktdaten

Die OGS hat ein eigenes Büro. Verwaltungsaufgaben, Fragen und Anmeldungen werden an das OGS-Büro gerichtet. Ansprechperson ist Marina Wiebe. Anne Coco ist die stellvertretende Ansprechperson.

Auch tägliche Krankmeldungen oder andere Abmeldungen müssen direkt an die OGS geleitet werden. Um dieses zu vereinfachen, gibt es folgende Möglichkeiten:

 

  1. Anrufen / SMS – Handynummer: 0157-30159486 (Threema)
  2. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  3. Vordrucke nutzen
  4. Notiz ins Hausaufgabenheft
  5. Bürotelefon 05261/2875810
  6. Terminvereinbarung nach Absprache (ich bin als Ansprechpartnerin jeden Tag ab 8.00 Uhr in der Schule).

Wenn sie mich persönlich anschreiben wollen, dann schreiben Sie uns über die Schul- E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                                                                                

 

Mit freundlichen Grüßen

Marina Wiebe
(OGS Koordinatorin)

Losungen

Der Vater macht den Kindern deine Treue kund.
Wie ihr nun angenommen habt den Herrn Christus Jesus, so lebt auch in ihm, verwurzelt und gegründet in ihm und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.

Sekretariat

Frau Neufeld
Tel.: 05261 17607
Fax: 05261 14020
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

August-Hermann-Francke-
Grundschule Lemgo
Regenstorstraße 29
32657 Lemgo



Sprechzeiten

Mo. bis Fr.: 8:00 - 15:00 Uhr


Copyright © 2023 August-Hermann-Francke-Schulen in Lippe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.