Wir erleben Kenia

Als wir als Schule im letzten Jahr Besuch vom kenianischen Schulleiter der Schule „Word of Life Kenia“ bekamen, entstand der Wunsch, uns in unserer Projektwoche mit dem Land Kenia zu befassen. Es wurden verschiedene Angebote für die Klassen 1 und 2 und die Klassen 3 und 4 vorbereitet.

Die Tage in der Projektwoche starteten wir immer mit einer gemeinsamen Andacht und einem Lied, das sowohl in deutscher als auch in der Sprache der Kenianer gesungen wurde. Wir lernten die verschiedenen Landschaften Kenias kennen. Einige Kinder befassten sich mit den fünf großen Tieren Afrikas („Big Five“) und gestalteten Tierlandschaften. Andere sägten aus großen Holzplatten afrikanische Tiere aus.

Auch das Töpfern gehörte zu unserem Programm. Aus Ton legten die Kinder auf kreative Art und Weise wunderbare Landschaften an und formten Figuren. Die Kindheit der kenianischen Kinder und ihr Schulleben waren ebenfalls Themen, die wir näher beleuchteten.

Jeden Tag kochten einige Kinder kenianische Gerichte, die uns zum Verzehr angeboten wurden. Musik mit Gesang und Bewegung ist in Kenia bedeutend und stand ebenfalls auf der Tagesordnung.

Für viele Kinder war der Bewegungsdschungel in der Sporthalle das Highlight der Woche, in dem die Kinder wie die Tiere klettern, springen, schwingen, kriechen und hangeln durften. Die Kinder waren mit Freude dabei und zeigten großes Engagement in den einzelnen Projekten.

Schon viele Wochen zuvor, bereiteten sich mehrere Kinder für das Musical „Eine Welt“ vor, das von zwei Tiergruppen in Afrika erzählt, die ein breiter und reißender Fluss trennt. Nach einiger Zeit entsteht der Wunsch, die andere Tiergruppe kennenzulernen. Die Geschichte erreicht ihren Gipfel in dem Bau einer Brücke über den Fluss von beiden Seiten aus. Jeder der Tiere hat dafür seine Stärken einbringen müssen. Nur zusammen konnte dieses Bauwerk vollbracht werden. Eine tolle und wichtige Botschaft, die die Kinder durch das Musical vermittelten. Seinen Höhepunkt fand das Musical in der Aufführung beim Schulfest am Samstag, das wir im Anschluss an die Projektwoche hatten und zu dem die Eltern und Familien eingeladen waren.

Das Schulfest war ein tolles Erlebnis mit sonnigem Wetter. Leckere Speisen und Getränke sowie verschiedene Spielstationen wurden angeboten. In den einzelnen Klassenräumen konnten sich die Besucher des Schulfestes die Ergebnisse der einzelnen Projekte ansehen.

Die Kinder unserer Schule wollten die Kinder von der Grundschule „Word of Life Kenia“ unterstützen. Um dieses Vorhaben umzusetzen, baten wir die Kinder Spielzeuge als Spende mitbringen zu lassen, die dann beim Schulfest auf einem Flohmarkt verkauft wurden. Der Erlös des Schulfestes betrug 2000 Euro und kommt der Grundschule „Word of Life Kenia“ zugute. Es soll davon u.a. ein Schulbulli mitfinanziert werden, den die Schule dringend benötigt.

Wir sind sehr dankbar eine schöne und gesegnete Projektwoche mit anschließendem Schulfest gehabt zu haben und bedanken uns an dieser Stelle auch bei den Eltern für die tatkräftige Unterstützung.

 

Sekretariat

Frau Dück
Tel.: 05232 9996710
Fax: 05232 9996719
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

August-Hermann-Francke-
Grundschule Lage
Ehlenbrucher Straße 97
32791 Lage




Copyright © 2022 August-Hermann-Francke-Schulen in Lippe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.