Im Dreck stecken macht schlau

In den letzten Wochen wurde unser Gemüsebeet zu einer Matschanlage umfunktioniert. Da durch den Lockdown und den späten Frost das Einpflanzen der Setzlinge sich immer weiter verzögerte, blieb das Beet dieses Jahr unbepflanzt.  Dies entdeckten einige Kinder und fingen an zu buddeln. Motiviert, engagiert und mit viel Spaß forschten und experimentierten die Kinder mit Wasser, Erde, “echten” Schüppen und anderen Dingen. Manche standen dabei und sahen sich diese dreckige Angelegenheit nur aus der Ferne an. Zum Glück konnte zur Not im Anschluss auch geduscht werden. Ganz nebenbei lernten sie hierbei viele Dinge.  Sie spürten, dass nasse Erde rutschig ist. Wenn noch mehr Wasser hinzukam, wurde die Masse ganz schön schlammig, dabei konnte der Gummistiefel auch schon mal drin stecken bleiben. Sie sahen, dass trockene Erde staubt. Sie dosierten ihre Kräfte beim Buddeln mit den Schaufeln. Sie gruben unterirdische Gänge und Brücken entstanden, dabei schärften sie ihr räumliches Vorstellungsvermögen und erfuhren physikalische Gesetze, denn die Brücken blieben nicht unter allen Bedingungen bestehen. Ganz nebenbei förderten sie ihre Grob- und Feinmotorik sehr vielfältig. Nicht zuletzt wurde die Sprache engagiert genutzt und somit weiter ausgebaut, indem sie im regen Austausch untereinander waren. Sie schmiedeten gemeinsam Pläne, entwickelten Lösungen, reflektierten die Resultate, … 

 Für ein gesundes SELBST-bewusstsein ist die Erfahrungen der eigene Körpergrenzen eines der wichtigsten Lernerfahrung. Das ist die Basis auf der anschließend gelernt werden kann, eigene Empfindungen wahrzunehmen und eigene Grenzen zu kommunizieren. Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Vielfältige Sinneserfahrungen, auch mit der Haut, sind die Grundlage für gelingende Verknüpfungen im Gehirn.  

Hat euer Kind heute wieder mal nur gespielt? Dann hat es sehr geschickt die beste Lernform für sich gewählt, denn Spielen bedeutet lernen ganz nebenbei. 

 

 

 

 

Sekretariat

Frau Grabowski
Tel.: 05231 9216100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Christlicher Schulverein Lippe e.V.
Georgstr. 24
32756 Detmold



Sprechzeiten

Mo. bis Do.: 8:00–16:00 Uhr
Fr.: 8:00–13:00 Uhr


Copyright © 2021 August-Hermann-Francke-Schulen in Lippe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.