Was hat der Hase denn mit Ostern zu tun?

Wenn du an Ostern denkst, fällt dir vielleicht zuerst der Osterhase ein. Für Christen ist Ostern das wichtigste Fest im Kirchenjahr, weil es daran erinnert, dass Jesus für unsere Fehltritte gestorben und von den Toten auferstanden ist. Weil das so wichtig ist, wird Ostern nicht nur an einem Tag gefeiert. Es gibt viele Feiertage, welche mit dem Abend des “Gründonnerstags” beginnen. Am nächsten Tag, dem “Karfreitag”, erinnern wir uns daran, dass Jesus am Kreuz gestorben ist. Seine Freunde waren deswegen zuerst ganz verstört und tieftraurig. Aber in der Osternacht und am Ostersonntag haben sie erfahren, dass Jesus von den Toten auferstanden ist, denn er ist stärker als der Tod. Jesus, der Sohn Gottes lebt! Ostern hat also ganz viel mit neuem Leben zu tun. Weil Jesus an Ostern für uns am Kreuz gestorben und später zu seinem Vater in den Himmel aufgestiegen ist, dürfen alle Christen auf das ewige Leben hoffen. Wer stirbt, lebt im Himmel weiter. Deshalb ist Ostern das wichtigste Fest der Christen. 

Auf der Suche nach dem Osterhasen und den versteckten Eiern frage ich mich: 

Bedeutet es für mich heute, wenn ich mich auf die Suche nach Jesus begebe, werde ich ihn finden? Ich glaube ja! In der Bibel können wir viel über Jesus und seine bedingungslose Liebe zu uns lesen. 

 

Ansprechpartner

Frau Banmann
Tel.: 05261 6696296
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

August-Hermann-Francke-
Kita Lemgo
Regenstorstraße 13
32657 Lemgo




Copyright © 2021 August-Hermann-Francke-Schulen in Lippe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.