• Berufskolleg
  • Berufliches Gymnasium
  • Ihr Weg an das AHF-Berufskolleg

Ihr Weg an das AHF-Berufskolleg

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Bildungsangebot und haben Ihnen folgend Informationen rund um die Anmeldung Ihres Kindes an unserer Schule zusammengestellt. Egal ob Sie Fragen zu Bedingungen, dem Verfahren oder dem Schulgeld haben, hier werden Sie fündig. Auch die nötigen Formulare können Sie hier direkt herunterladen.

Sehr gerne können Sie auch ein Beratungsgespräch mit der Bildungsgangleitung oder der Schulleitung vereinbaren oder weitere Fragen loswerden.

Aufnahmebedingungen

Grundsätzlich nimmt das August-Hermann-Francke Berufskolleg jedes Kind auf, unabhängig von seiner religiös-weltanschaulichen und politischen Einstellung sowie seiner sozialen Herkunft (bzw. der seiner Eltern). Voraussetzungen sind allerdings

  • die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (sog. Q-Vermerk).
  • dass Begabung und Leistungsfähigkeit des Schülers / der Schülerin eine dauerhaft erfolgreiche Mitarbeit in dem betreffenden Bildungsgang erwarten lassen.
  • dass die Eltern und die Schüler die Zielsetzung und das pädagogische Konzept der Schule bejahen und die pädagogischen Bemühungen des Lehrerkollegiums unterstützen.
  • dass die Gruppenkapazität der Klasse nicht überschritten wird.

Die Anmeldung ist ab Mitte Oktober (bis Ende Februar) vor dem startenden Schuljahr über das Sekretariat möglich.

Informationen zum Anmeldeverfahren

1. Informationen über die Ausbildungsgänge

  • Jedes Jahr findet ein Schüler- und Elterninformationsabend im November statt (der Termin findet sich auf der Homepage oder lässt sich per Email erfragen). An dem Abend werden die Bildungsgänge vorgestellt und sowohl inhaltliche als auch formale Grundlagen geklärt. Alle Fragen und Erwartungen der Schülerinnen und Schüler können gestellt werden. Daher ist der Besuch des Elterninformationsabends sehr zu empfehlen.
  • Gesprächstermine mit der Bildungsgangleitung oder dem Schulleiter können über das Sekretariat vereinbart werden.

Falls Sie Informationen zum Schulgeld haben, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

2. Anmeldung zum Besuch der Schule

  • Anmeldungen sind grundsätzlich jederzeit ab Oktober vor dem startenden Schuljahr möglich. Empfohlen wird die Anmeldung bis Ende Januar für das kommende Schuljahr. Spätester Termin ist Ende Februar, da dann die Wahrscheinlichkeit hoch ist, bei vollem Bildungsgang auf die Warteliste gesetzt zu werden. Die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen hat keinen Einfluss auf die Erfolgsaussichten der Aufnahme an unserer Schule.
  • Wenn Sie Ihre Tochter / Ihren Sohn bei uns anmelden möchten, gibt es hierzu ein Anmeldeformular. Bitte füllen Sie es vollständig aus. Eine Anmeldung kann nur mit den Formularen der Schule geschehen.
  • Wenn nur ein Elternteil das Sorgerecht hat, vermerken Sie es bitte und legen und einen entsprechenden Nachweis vor.
  • Wenn Sie als Eltern unterschiedliche Nachnamen haben, vermerken Sie bitte, ob beide oder nur ein Elternteil das Sorgerecht haben.
  • Wenn unterschiedliche Anschriften der Erziehungsberechtigten angegeben sind, machen Sie bitte deutlich, unter welcher das Kind gemeldet ist. An diese Adresse wird auch die Schulpost gesandt.
  • Bitte achten Sie darauf, dass die erziehungsberechtigten Elternteile die Anmeldung unterschrieben haben, bevor Sie diese einreichen.
  • Bitte schicken Sie uns das Original der Anmeldung postalisch zu oder geben sie es im Sekretariat ab (bitte nicht mailen oder faxen).

3. Anmelde- bzw. Aufnahmebestätigung

  • Nach der Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine Anmeldebestätigung.
  • Ab Februar werden Anmeldegespräche mit den Schülerinnen und Schülern geführt.
  • Wird Ihr Kind angenommen, erhalten Sie eine Aufnahmebestätigung. Wir bemühen uns darum, diese Aufnahmebestätigung möglichst bis Ende Februar auszustellen, um Ihnen bei Ablehnung die Möglichkeit zu geben, Ihr Kind an einer anderen Schule anzumelden.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat bzw. an die Schulleitung.

Losungen

Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt.
Erlöse uns von dem Bösen.

Sekretariat

Frau Friske
Tel.: 05231 9216300
Fax: 05231 9216299
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

August-Hermann-Francke-
Berufskolleg Detmold
Georgstr. 24
32756 Detmold



Sprechzeiten

Mo. bis Do.: 7:30–15:00 Uhr
Fr.: 7:30–14:00 Uhr


Copyright © 2021 August-Hermann-Francke-Schulen in Lippe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.